Für Zuhörer

Die Live-Performance war eines der ersten Opfer der Pandemie und ist möglicherweise einer der letzten Bereiche, der sich davon erholt. Third Row ist eine Koalition von Veranstaltern aus der ganzen Welt, die zusammenarbeiten, um die darstellenden Künste in dieser unsicheren Zeit zu unterstützen und sich gleichzeitig eine aufregende und gerechte Zukunft für Künstler, Veranstalter und Musikliebhaber gleichermaßen vorzustellen.

Ein Pandemie-Pilot

1000 verkaufte Tickets, 100K Aufrufe

Am 19. Juni 2020, inmitten einer globalen Pandemie, versammelte sich eine Crew von Monteuren und Technikern vor der Bühnentür des historischen Lincoln Theatre in Washington, DC. Dies war unsere erste Bühnenproduktion seit dem Shutdown, und obwohl die Sitze aus rotem Samt leer bleiben würden, waren wir entschlossen, die Künstler mit ihrem Publikum in einer bahnbrechenden Verschmelzung von Internet- und Übertragungstechnologien wieder zu verbinden.

Plexiglasscheiben, die vom Gitter geflogen wurden, um die Künstler zu trennen, waren für die sechs Kameras, die die Show aufnahmen, fast unsichtbar. Wir installierten eine Reihe von Großbildfernsehern im Orchestergraben, um eine Videowand zu schaffen, auf der wir ein entferntes Publikum einbeziehen konnten. Es wurden COVID-Protokolle ausgehandelt, um sicherzustellen, dass die Künstler und die Crew während der gesamten Produktion sicher bleiben würden.

"Juneteenth: A Day of Remembrance" wurde von Sweet Honey In The Rock moderiert, deren kraftvolle Live-Performance mit den Stimmen von Künstlern und Aktivisten verwoben war, die vorab aufgezeichnete Clips beisteuerten oder an einer Fragerunde nach der Show teilnahmen. Die Veranstaltung diente als Spendenaktion für die Equal Justice Initiative und die Konzertbesucher waren eingeladen, sich auf zwei Arten zu beteiligen: Sie konnten ein Ticket kaufen und als Teil unseres interaktiven Publikums "gesehen werden" oder anonym und kostenlos über soziale Medien zuschauen.

Die Veranstaltung wurde live ausgestrahlt und sofort aus den sozialen Medien entfernt. Es war uns und den Künstlern wichtig, dass es als ein würdiger Moment in der Zeit existiert - eine geteilte, flüchtige Erfahrung. Zu oft verliert die Arbeit von Künstlern ihre Kraft und wird zu bloßem Treibgut im Meer der digitalen Medien, die wir heute konsumieren. Eine Koalition von Veranstaltungsorten und Veranstaltern bewarb die Veranstaltung, die mehr als 100.000 Zuschauer auf Facebook und YouTube erreichte. Vielleicht noch wichtiger ist, dass wir das interaktive Publikum ausverkauften und unsere Kapazität von 1000 Plätzen schon Tage vor der Show erreichten.

Von der Bühne aus blickten die Performer über die Lichter hinaus und sahen Hunderte begeisterter Gesichter, die ihren Blick erwiderten. Das Publikum war digital, aber voll präsent; es reagierte mit Klatschen, Tanzen und Mitsingen - und lieferte die gegenseitige Energie, die das Lebenselixier einer Live-Performance ist.

Es war ein Erwachen für uns. Wir begannen zu verstehen, dass es eine aufregende neue Welt der Möglichkeiten gibt, die in dieser herausfordernden Zeit entsteht. Nichts wird jemals das Gefühl einer Live-Performance ersetzen, aber es öffnet sich ein Raum, der es uns ermöglicht, uns auf intime Weise zu verbinden, und der eine hellere und gerechtere Zukunft für Künstler, Veranstalter und Publikum gleichermaßen bietet.

Wir laden Sie ein, mit uns zu forschen.

Wir bringen Sie hin

Wir sitzen alle zu Hause fest und sehnen uns nach den Theatern, Clubs und Cafés zurück, in denen wir zum ersten Mal die Künstler entdeckt haben, die den Soundtrack zu unserem Leben bilden. Begleiten Sie uns in die historische Academy of Music in Northampton, MA - das zweitälteste Opernhaus der Vereinigten Staaten - und erleben Sie die Show, als säßen Sie in der dritten Reihe.

Dabei sein & gesehen werden

Dekorieren Sie das Wohnzimmer, machen Sie sich schick, schalten Sie die Stereoanlage ein und aktivieren Sie Ihre Kamera, um in der Menge "gesehen zu werden". Wir bringen Sie per Videokonferenz ins Theater, damit die Künstler sehen können, wie Sie klatschen, tanzen und die Show genießen. Dieser Ansatz stellt die wechselseitige Verbindung zwischen Ihnen und Ihrem Lieblingskünstler wieder her, der Sie vielleicht mit Namen ruft, Ihre Tanzschritte nachahmt oder Ihren Lieblingssong spielt.

Etwas Neues entdecken

Für den Preis einer Kinokarte können Sie und Ihr ganzes Team einen geliebten Künstler genießen oder etwas ganz Neues entdecken. Sie müssen nicht für ein Abendessen, einen Parkplatz oder einen Babysitter bezahlen. Unsere erschwinglichen Shows bedeuten, dass Sie die Neugierde überwiegen lassen und Ihre Lieblingsmusik teilen können, ohne die Bank zu sprengen.

Hoher Produktionswert

Wir alle leiden unter Bildschirmmüdigkeit und niemand möchte einen weiteren Low-Fi-Livestream mit lausigem Sound ertragen. Unsere Shows sind so konzipiert, dass Sie sie auf Ihrem Home-Entertainment-System erleben können. Sie können immer noch auf Ihrem Computer oder Smartphone schauen, aber wenn Sie Lust auf Hi-Fi-Audio und HD-Video haben, schließen Sie Ihr Gerät an, um das volle sensorische Erlebnis zu erleben.

crosschevron-down
de_DEDE
0
    0
    Ihr Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop
    linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram