Sweet Honey In The Rock

MLK Day Celebration Rückgewinnung der geliebten Gemeinschaft

Seien Sie dabei, wenn das afroamerikanische A-cappella-Ensemble Sweet Honey in the Rock® aus Washington, D.C., den diesjährigen Martin Luther King Jr. Day mit einer Feier der Hoffnung, der Resilienz und des Neuanfangs begeht. Das Ensemble wird wieder einmal die Bühne des historischen Lincoln Theaters betreten, wo sie auf ein Publikum von Tausenden aus der ganzen Welt blicken werden, die sich per Zoom zugeschaltet haben, um von den Künstlern gesehen werden zu können. Das Konzert wird ein aufregendes Lineup von besonderen Gästen bieten, darunter Kiki Shepard, Keith David, Mumu Fresh, Azar Lawrence und Wycliffe Gordon, die das Leben von Reverend King reflektieren und Worte der Inspiration für die Zukunft bieten.

Seit 1973 haben Sweet Honey mit ihren Liedern über eine Reihe von sozialen Themen inspiriert und ermutigt, indem sie starke Themen mit großartiger Kunst verschmolzen haben, um den Geist und die Seele zu bewegen. Im Laufe ihrer steilen Karriere hat das Ensemble seine Stimme erhoben, um für Bürgerrechte, soziale Gerechtigkeit, Gleichheit und Freiheit für alle einzutreten.

Die dreifach für den Grammy® Award nominierte und international bekannte Gruppe besteht derzeit aus den Mitgliedern Carol Maillard, Louise Robinson, Nitanju Bolade Casel, Aisha Kahlil, Rochelle Rice, Christie Dashiellund Funktionen Romeir Mendez auf akustischem Kontrabass und E-Bass. Bei dieser Aufführung wird die Dolmetscherin für Amerikanische Gebärdensprache (ASL), Barbara Hunt, anwesend sein.

Diese Veranstaltung wird von der DC Commission on the Arts & Humanities (CAH) ermöglicht. Die CAH ist eine unabhängige Behörde der Regierung des District of Columbia, die Angelegenheiten in Bezug auf die Künste und Geisteswissenschaften bewertet und Maßnahmen initiiert sowie Programme und die Entwicklung von Programmen fördert, die den Fortschritt in den Künsten und Geisteswissenschaften vorantreiben. Das CAH ist die designierte staatliche Kunstagentur für den District of Columbia und wird in erster Linie durch Mittel der Bezirksregierung und zum Teil durch das National Endowment for the Arts unterstützt.

 

Entschuldigung, es ist vorbei

Diese Veranstaltung ist vorbei und On-Demand-Tickets sind nicht mehr zum Kauf verfügbar. Bitte teilen Sie uns Ihr Feedback mit und lassen Sie uns wissen, ob Sie diesen Künstler noch einmal sehen möchten.
crosschevron-down
de_DEDE
0
    0
    Ihr Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop
    linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram